Abstrakte Kunst für geschmackvolle Wandgestaltungen

Die sogenannte Abstrakte Kunst ist die mitunter freieste aller Kunstrichtungen. Sie ermöglicht Künstlern ihr Innerstes leichter nach außen zu kehren und ihren Gedanken und Gefühlen auf vergleichsweise einfache Art Ausdruck zu verleihen. Das Besondere ist, dass sich die Schaffenden dabei nicht von den Konventionen der klassischen naturalistischen Kunst beschränken lassen müssen.

Number 1 – Pollock

Dieses Gemälde des Künstlers Jackson Pollock stammt aus dem Jahr 1949. Das Format beträgt rund 160 x 260 Zentimeter. Es kann im Museum of Contemporary Art in Los Angeles bewundert werden. Es stellt eine Komposition aus unterschiedlich dicken Farbschlieren in Rot, Gelb, Orange und Blau dar.

Der amerikanische Künstler Jackson Pollock lebte von 1912 bis 1956. Er war einer der meist bedeutenden abstrakten Künstler des 20. Jahrhunderts. Mit seinem außergewöhnlichen expressionistischen Stil erregte Pollock weltweite Aufmerksamkeit. Er wendete eine einzigartige Malmethode und Technik an.

Bei der Erschaffung seiner Gemälde nutzte er einerseits zwar auch gebräuchliche Mittel. Doch andererseits ließ er sich nicht einschränken. Pollock legte die schlaffen Leinwände auf den harten Boden. Dadurch konnte er seine Perspektive nach Belieben wechseln.

Abstrakte Werke zur minimalistischen Raumgestaltung

Viele abstrakte Werke sind geradezu prädestiniert für die gestalterische Aufwertung von Wohnräumen aller Art. Insbesondere zahlreiche Werke des abstrakten Minimalismus erfreuen sich seit jeher größter Beliebtheit. Denn sie sind allgemein weniger aufdringlich und verleihen Räumen einen klaren und aufgeräumten Look. Zudem eignen sie sich ideal zur Abrundung gesamter Raumgestaltungen, da sie leicht mit stil-ähnlichen Motiven kombinierbar sind.

Hoch im Trend ist auch die dynamische Wandgestaltung mit einer Vermischung von Kunst und Fotografie. Und dank gut sortierter Fachhändler wie DearSam, sind der eigenen Kreativität keine Grenzen mehr gesetzt. DearSam ist spezialisiert auf Poster, Bilderrahmen und Zubehör für die kreative Wandgestaltung und bietet darüber hinaus jede Menge Inspiration sowie zahlreiche nützliche Gestaltungstipps.

Guernica – Picasso

In Fachkreisen wird Guernica oft als das berühmteste Werk des Künstlers Pablo Picasso (1881 bis 1973) bezeichnet. Es wurde in der klassischen Öl- auf Leinwand-Technik angefertigt und hat die Maße 349 x 777 Zentimeter. Guernica zählt zur Kategorie Anti-Kriegskunst und ist eine persönliche kreative Reaktion Picassos.

Das monumentale Bild befindet sich heute im Museo Reina Sofía, dem Nationalmuseum in Madrid. Auf Wunsch Picassos durfte Guernica erst in seinem Heimatland ausgestellt werden, wenn dort wieder Demokratie herrscht.

Picasso war einer der produktivsten und exzentrischsten Vertreter der Modernen Kunst und in verschiedenen Kunstrichtungen wie Naturalismus, Post-Impressionismus und Kubismus tätig. Er gilt sogar als Erfinder der Collage.

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.