Kunst-Station Sankt Peter Köln

 


 

 




 

Composer in Residence 2012:

Samir Odeh-Tamimi, UA am 7.10.2012

Leben


Odeh-Tamimi spielte von 1984–1989 als Keyboarder und Schlagzeuger mit verschiedenen namhaften Ensembles im Bereich traditioneller arabischer Musik. Von 1992 bis 1996 absolvierte er das Studium der Musikwissenschaft an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Es folgte ein Studium bei Younghi Pagh-Paan (Komposition) und Günter Steinke (Werkanalyse) an der Hochschule für Künste Bremen. Er bekam Einladungen zum Festival der pgnm bremen 2002 (zwei Uraufführungen) sowie 2004 nach Israel für ein Konzert des Israelischen Kammerorchesters unter der Leitung von Noam Sheriff.

Odeh-Tamimi beschäftigt sich seit geraumer Zeit mit Koranrezitation und im Islam verwurzelten Ritualen. Er lebt als freischaffender Komponist in Berlin.


Preise und Stipendien


1999–2000 Stipendium des Arab Student Aid International Foundation
2002 Stipendium des DAAD / Hochschule für Künste Bremen
2003 Erster Preis beim Komponistenwettbewerb der Elisabeth-Schneider-Stiftung, mit dem Ensemble Aventure Freiburg
2006/07 Stipendium der Deutschen Akademie Casa Baldi, Rom
2008 Stipendium des Berliner Senats für einen sechsmonatigen Paris-Aufenthalt
2008 einmonatiger Istanbul-Aufenthalt im Rahmen des "into-Projekts" des Siemens Arts Program und des Ensemble Modern
2008 Aufführung mehrerer Werke im Rahmen der Klangspuren Schwaz